Borja de la Maza: „Wir hielten Metrologie als ein wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses“

1. Die Daten bezüglich des Inlandsverbrauchs und des Exports von Werkzeugmaschinen im Jahre 2017 sind sehr gut. Was sind die Sektoren, die Sie optimistischer machen?

Innovalia Metrology hat die Kunden aus verschiedenen Sektoren, obwohl Automobil- und Werkzeugmaschinenhersteller überwiegen. Es ist eine Freude zu sehen, dass beide Sektoren sich in Richtung digitaler und stärker vernetzten Mentalität entwickelt haben. Vor Jahren galt die Messtechnik als ein teurer Prozess, der keinen Wert addierte, aber wir sehen Messtechnik als wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses. Nach vielen Bemühungen hat sich diese Vision verändert und Qualitätskontrolle ist zum sehr wichtigen Teil des Prozesses geworden.

2. Wie wichtig ist die Digitalisierung und welche Bedeutung meinen Sie, hat es für Ihre Kunden?

Innovalia Metrology hat sich immer für Messtechniksysteme, die uns erlauben, unsere Bauteile und Prozesse, Schritte in Richtung digitale Transformation zu digitalisieren, entschieden. Unsere M3-Technologie ermöglicht es, die Funktionalitäten 4.0 zu unseren Vorschlägen des Messwesens zu zuweisen und sie sind zu den wichtigen Werkzeugen, die aus diesem Grund eine Menge Aufmerksamkeit erregt haben, geworden, denn sie uns eine Reihe von Vorteilen bringt, die uns erlauben, besser in der Digitalisierung den Prozessen zu sein.

3. Was ist das Top-Produkt, das Ihr Unternehmen am Markt anbietet?

M3MH ist eine unserer Lösungen, die mehr Interesse seit seiner Einführung verursacht hat, da es die Aufnahme der Werkzeugmaschine Messlösungen erlaubt. M3MH ist eine Messsoftware, die erlaubt, den Zustand der Maschine zu prüfen und das Setup und Messen optimal und einfach in der Werkzeugmaschine zu führen. M3MH erlaubt direkte Kommunikation mit der Steuerung der Werkzeugmaschine von Messsoftware und erlaubt dem Benutzer, die Werkzeugmaschine von einem Computer mit einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche zu lenken und erlaubt, alle Funktionen ausführen. Die Werkzeugmaschineninspektion vorgeschlagenen von M3MH ermöglicht auch kontinuierliche Visualisierung von Fehlern in der Produktion.