Die Allianz zwischen Innovalia Metrology und Gestamp im Bereich der industriellen Ausbildung als Beispiel für gute Praxis bei World Manufacturing Forum 2019 anerkannt

Das World Manufacturing Forum fand am 26. und 27. September in Cernobbio, Italien, statt. Mit Unterstützung der wichtigsten europäischen Institutionen und der größten Unternehmen des Industriesektors konzentrierte sich das Jahrestreffen 2019 auf neue Fähigkeiten und Instrumente für die Zukunft des verarbeitenden Sektors.
Das World Manufacturing Forum ist eine offene Plattform, die darauf abzielt, die Industriekultur weltweit zu fördern und zu verbreiten, um wirtschaftliche Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung zu gewährleisten. Das WMF fördert Innovation und Entwicklung im verarbeitenden Sektor mit dem grundlegenden Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit in allen Ländern durch Dialog und Zusammenarbeit zwischen den Wichtigsten Akteuren des verarbeitenden Sektors zu verbessern.
Auf der Jahrestagung der WMF wurden die Bemühungen, der Erfolg und die gute Praxis der Innovalia Gruppe und Gestamp dank des anerkannten Masters hervorgehoben: “Internationales Masterprogramm für die Automobil-Belegschaft trägt zu zukünftigen Null-Defekt Arbeitsumgebungen” bei. Organisiert vom Gestamp Technology Institute-GTI und gelehrt von Innovalia Metrology in den Einrichtungen von Automotive Intelligence Center von Amorebieta.
Das Programm wird von Exzellenz, Zusammenarbeit, Spezialisierung, Offenheit und professionellem Übergang bestimmt. Automotive Engineering Program in Quality and Metrology ist ein Pionier und integriert die neuen Nachwuchsprofis im Bereich der Maßqualität. Das Programm verfügt über die GTI-Schulungseinrichtungen, die weltweit einzigartig sind, und bietet eine solide wissenschaftliche Basis in der Messtechnik, gefolgt von der Entwicklung von praktischen Kenntnissen und Fähigkeiten in Qualitätssystemen im Labor Metrology 4.0 der Messeinheit der Innovalia Gruppe, Innovalia Metrology.
Innovalia Metrology, geleitet von Gestamp, bildet seit 3 Jahren Fachleute in der Branche aus und 96% der Studenten ihres Programms bekamen am Ende des Masters einen Job in der Automobilbranche.

In the middle Alicia Gonzalez, Director of Innovalia Academy and the AIC unit of the Innovalia Group. On the right Amaia Elorriaga, coordinator of talent and international programs at the GTI