Innovalia Metrology startet ein kostenloses Webinar-Programm, um seine Partner und Kunden zu schulen und neue Funktionalitäten von M3, seiner Maßmesssoftware, zu teilen

Innovalia Metrology, die messtechnische Einheit der Innovalia Gruppe hat Partner in mehr als 14 Ländern und wird ein kostenloses Webinar-Programm starten, das am 31. März beginnen wird, mit dem Ziel, seine Partner und Kunden weiterhin in neuen Messtechniken und Technologie zu trainieren.

Das baskische Unternehmen wird seine Partner und Kunden intensiv mit den neuen messtechnischen Funktionalitäten seiner M3 Dimensional Metrology Software ausbilden. Das Training umfasst einstündige Webinare und die ersten drei sind bereits geplant, die am 31. März, 7. April und 14. April stattfinden.

M3 ist die Software, die es der Industrie ermöglicht, die spezifischen Anforderungen jedes Herstellers in jedem Produktions- oder Messprozess zu erfüllen. M3 enthält einen kompletten Satz von Werkzeugen mit großer Leistung und Erfassungs- und Analysekapazität. M3 unterstützt Hersteller auch bei der Entwicklung von Messfunktionen in mehreren Phasen des Produktionsprozesses vom Entwurf über die Produktion bis hin zur Inbetriebnahme. Diese mehrstufige Interaktion verbessert die Verfügbarkeit von Informationen und ermöglicht die Entscheidungsfindung auf der Grundlage objektiver Daten, die die Produktion verbessern können.

M3 verwendet eine standardisierte Mess- und Programmierinterface, um Inspektionsprogramme für jedes Messgerät zu erstellen. Die Inspektionsroutine teilt dem Inspektionsprogramm mit, wie ein Teil zu prüfen und dann die generierten Daten analysiert werden. Das bedeutet, dass Benutzer unabhängig davon, ob die Messung an einem Werkzeuggerät, einem KMG, einem Handmessarm, einem Handscanner, einem CT-Scangerät oder anderen Geräten durchgeführt wird, die Berichte einfach erstellen und verstehen und Korrekturmaßnahmen ergreifen können.

Dank des Innovalia Metrology Webinars-Programms werden Fachleute der Branche in der Lage sein, Inmodell-Systemanwendungen, Ausrichtungs- und geometrische Toleranzen und deren Anwendungen sowie neue messtechnische Fähigkeiten zu trainieren, so dass die Messung optimaler und einfacher entwickelt werden kann.

Damit trägt Innovalia Metrology zur Ausbildung von Partnern und Kunden bei und reagiert weiterhin auf die Anforderungen der Branche: intelligente und einwandfreie Fertigung und zunehmend autonome Qualitätsmanagementsysteme.