UNIMETRIK führt den Europäischen H2020 Projekt ADALAM, das trägt zu Null-Fehler Produktion bei.

ADALAM ist ein Forschungs- und Innovationsprojekt der PPP-Fabriken der Zukunft, im Inneren des größten EU Forschungs- und Innovationsprogramms, Horizont 2020. Das Hauptziel von ADALAM ist ein adaptives Laser Mikrobearbeitungssystem, basierend auf der ultrakurzen gepulsten Laserablation und einem neuartigen Tiefmesssensor, zusammen mit erweiterter Datenanalyse-Software sowie automatisierter Systemkalibrierung, zu entwickeln.

Unimetrik, Teil der Innovalia Metrology, ist der Koordinator des Projekts und zusammen mit CARSA und Datapixel arbeiten mit anderen europäischen Institutionen wie Demcon, Focal, Fraunhofer IPT, Lumentum, Lightmotif, Sandvik, Sill und XYcarb Ceramics zusammen, um Adalam in die Realität umzusetzen.

Zusätzlich dazu, dass UNIMETRIK der Koordinator des Projekts ADALAM ist, ist UNIMETRIK auch für die methodische Charakterisierung und Bewertung der vollständigen Messlösung (Sensor + Maschinenkinematik), Kalibrierung und Zertifizierung verantwortlich. Dazu gehört die vollständige Charakterisierung der Fehlerquellen und deren Auswirkungen in den Maschinen- und Messungsprozessen und die Entwicklung der spezialisierten Kalibrierungsartefakte.

DATAPIXEL, auch ein Teil von Innovalia Metrology, beteiligt sich an der Entwicklung und Umsetzung einer automatisierten Point Cloud Analyse Software. Die Software ist in der Lage, auf der einen Seite Mängel um 20μm im Durchmesser auf Silizium-Wafer-Träger zu erkennen und auf der anderen Seite, komplexe Formen und Geometrien eines Bohrers zu entdecken, um die Koordinatensysteme so auszurichten, damit die Präzisionsbearbeitung ermöglicht wurde.

Das adaptive Laser-Mikrobearbeitungssystem hat eine Vielzahl von Anwendungen und alle erfordern eine spezielle Anpassung der Steuerungssoftware. Aus diesem Grund wurde das ADALAM-System nach einem modularen Ansatz entwickelt, was eine einfache Entwicklung für neue zukünftige Anwendungen ermöglicht.

Die entwickelte Lösung wurde speziell für drei industriellen Endbenutzeranwendungen optimiert, die drei unterschiedlichen Verwendungen des Systems repräsentieren:

-Anpassung eines Mikromaterialbearbeitungsprozesses zu Prozessabweichungen.

-Anpassung eines Mikromaterialbearbeitungsprozesses zur Erkennung und Entfernung von Defekts auf dem Werkstück.

-Führung und Anpassung eines Laser-Texturierungsprozesses angepasst für Abweichungen in Form und Positionierung von   komplexen 3D-Tools.

ADALAM bietet überzeugende Beweise für die Vorteile der Verwendung eines adaptiven ultrakurzen Pulslasers in den Fertigungssystemen und deren Überwachung und Kontrolle mit Inline-dimensionaler Messtechnik sowie abschließende Qualitätssicherung für eine erhebliche Verbesserung und die Verwendung von Material und Ressourcen und der damit verbundenen Erzeugung von qualitativ hochwertigen Endprodukte.